1986 in der Zentralschweiz geboren, habe ich meine Kindheit als Landei und Gipfelstürmerin verbracht. Mittlerweile lebe ich in Zürich und habe meine Wanderschuhe an den Nagel gehängt - vorläufig. Nach einigen Umwegen habe ich mich zur dipl. Wirtschaftsfachfrau ausbilden lassen. Mit der Arbeit im Büro konnte ich mich jedoch nie anfreunden, weswegen ich meine Brötchen im Verkauf verdiente.

 

Im Herbst 2017 habe ich den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und bin seither Vollzeitautorin. Im selben Jahr habe ich auch angefangen, als Coach und Mentor angehende AutorInnen auf ihrem Weg zu begleiten.

 

Geschichten fabriziert habe ich schon immer. Zu Papier bringe ich diese Geschichten aber erst, seit ich schreiben kann. Meine Mutter hatte eine tolle elektrische Schreibmaschine, die ich ihr als Kind regelmäßig "ausgeliehen" habe, um damit richtig viel Papier zu verschwenden. Meine Geschichten bestanden damals nämlich aus ganz vielen Anfängen, die sich nie über die ersten fünf Seiten hinaus entwickelt haben. Nach einer sehr intensiven Phase mit FanFiction als Teenager und einer längeren Schreibpause, habe ich mich mit Mitte zwanzig dazu entschieden, das mit dem Schriftsteller sein etwas professioneller anzugehen.

 

2013 erschien meine erste Kurzgeschichte. 2015 konnte ich meinen Debütroman "Cesario Aero - Kaiser der Lüfte" beim Verlag ohneohren veröffentlichen. Seit September 2016 erscheint meine Steampunk-Serie "Frost & Payne" monatlich im Greenlight Press Verlag.

Im selben Verlag erscheint seit August 2018 meine neue Serie "Das Ministerium der Welten".

 

Was sonst noch kommt und was die Zukunft bringt - ich bin gespannt.